Trends und ich. 


Ich lese ja schon länger in anderen Blogs wie toll und süchtig dieses Masking-Tape macht...Dabei hab ich mir immer gedacht. "Na ja, was soll schon an buntem Tesa-Film ( sorry, ja, es  ist aus Reißpapier und was völlig anderes) dran sein....??

Ich brauche bei "Trends" immer etwas länger, weil ich grundsätzlich nicht nach Trends gehen will und dann kann ich irgendwann nicht mehr wiederstehen und schon hat der Trend mich. Also, jaaa, ich stehe jetzt auch auf dieses Washi-Tape...Ich habe mir nun fünf von diesen Rollen gekauft. Neon und mit Sternen natürlich auch....


 

Ich muss sagen, dass man ein schönes Ergebnis ratzfatz sieht. Das ist genau das Richtige für mich. Ich hatte nun wirklich in dieser Woche keine Zeit...Zwillinge müssen sich ja mit den Krankheiten immer alles nachmachen! Also lagen beide Mädels fast zwei Wochen lang flach...Zurück zum Tape-ohne Überleitung, denn die gibt es nicht elegant. 

Ich habe einen Anker neben unser Ahoi im Flur geklebt. Ratzfatz!


 
Und dann habe ich noch eine 3,50 Euro teure Holzplatte mit Tafelfolie beklebt und aufgehangen. 

Und wer röhrt uns nun immer am Esstisch an? Der neon-pinke Hirsch...Cool, wa?!


Da fehlt aber noch ein Spruch. Vielleicht: "Es wird gegessen was auf den Tisch kommt" oder so. Mal sehen!

Ach, jetzt wo der Weihnachtsbaum aus dem Haus ist, kann doch der Frühling beginnen, oder? In meinem DaWanda-Shop *klick* 
sind neue Beanies für den Übergang, Jersey-Hosen und Loops...

Alles Liebe, Eure Nina!


Leave a Comment

  1. Herr Hirsch ist so genial...durfte ihn ja schon auf Insta bewundern :-)
    So viele tolle Ideen bei Dir...komm jetzt öfter hier bei Dir vorbei!
    Glg, Judith

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! So bleiben wir in Verbindung! Danke! Deine Nina von Hedi