Blogst Workshop "Bloggen als Business+"




Ihr Lieben, ich bin berauscht...immer noch und ich hoffe, dass es auch noch eine Weile anhält! Ich hätte nie gedacht, dass diese zwei Tage mich so beflügeln könnten. 

 Ich war am Wochenende beim Blogst-Workshop "Bloggen als Business+".
Am Samstag früh fing der Workshop mit fünfzehn anderen Bloggerinnen an. Veranstaltungsort war das betahaus Hamburg. Wir hatten den ganzen Laden für uns - so konnte man entweder an langen Tischen den Referentinnen Ricarda Nieswandt von 23qm Stil Indre Zetzsche von M-i-Ma und Clara A. Kirchner von Tastesheriff zuhören oder auch kleine Gruppen zu intensiverem Arbeiten bilden.


Nach einer kurzen Vorstellungsrunde war schnell klar. Die Blogerinnen kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen und so vielfältig sind auch ihre Blogs. Die jüngste Bloggerin war Mitte Zwanzig und hatte ihr bezauberndes Baby mitgebracht, die älteste Mitte Fünfzig, die mit ihrem Know-how und Humor die Gruppe immer wieder zum Lachen gebracht hat.

"Eigentlich habe ich das studiert, eigentlich habe ich das mal gelernt, jetzt arbeite ich aber als xy...und bin vollkommen glücklich damit" waren die häufigsten Sätze. Sehr stark zu sehen, welche Power in den Frauen steckt, dass zu machen was ihnen Spaß macht. Man muss es nur tun! 

In den nächsten Wochen werden sich diese Blogs sicherlich verändern - jeder nach seinem indiviuellem Geschmack. 

Jutta von Popeyetalk
Franziska von Veggie Love
Jessica von Törtchenzeit
Johanna von Higgeldy Piggeldy Wonderland
Karin von Heinrich & Mathilde
Martina vom Akquiseblog
 Inga von Fine Book News
Sabrina von Pink Opossum
Elke von Elmasuite
Nicole von Detox-Hamburg 

Auch ich werde weiterhin am Design rumfeilen und neue Themen erarbeiten, die mich und dann hoffentlich auch euch interessieren. Ich habe überlegt, ob ihr vielleicht mehr Hintergrundgeschichte zu meinen Hedi-Klamöttchen wissen möchtet und ich vielleicht einmal im Monat darüber erzähle?! Was meinst du? 




Clara, Ricarda und Indre haben ganz viel aus ihrem eigenen, persönlichem Blogger-Erfahrungsschatz erzählt. 

Da fielen aber auch Schlagwörter wie "Vernetzen", "Mediakit", "Mehr Content - Qualität statt Quantität" und die Fragestellung "Wie viel Werbung verträgt überhaupt mein Blog" wurde heiß diskutiert. Für alle war aber am Ende klar. Ein Blog macht eine Menge Arbeit und wir wollen auch bei möglichen Kooperationspartnern nicht den Spaß daran verlieren und uns Themen aufdiktieren lassen. Ich bin mein eigenes Medium und ich mache, was zu mir passt und schreibe zu Themen, die mich interessieren. Das macht meinen Blog einzigartig, denn ich stehe dahinter! Das ist mein Blog!


Nach einem langen Tag rauchten bei allen die Köpfe und wir mussten erstmal die Gedanken, Inspirationen und Denkanstöße verarbeiten.

Wir haben alle zusammen einen schönen Abend in der Tarterie St.Pauli verbracht und sehr lecker gegessen.  Ziegenkäse und Honig ist immer eine tolle Kombination, finde ich. Ich bin allerdings schon ziemlich früh nachhause gefahren, denn irgendwie war mir nicht mehr nach reden...



Zuhause angekommen habe ich dann erstmal meine Goodie-Bag durchforstet und sehr schöne Dinge entdeckt. Das Glas Wein dazu musste dann sein!

Herzlichen Dank auch an die Sponsoren:
Sweet Paul, Feine Billetterie, Titatoni, Benefiz-Blogger, la mesa Wohnaccessoires, Garn & Mehr, Paperscreen, Serendipity, Rice, philuko, DaWanda, krima & isa


Am zweiten Tag des Workshops war es dann unsere Aufgabe einen Business-Plan für uns zu erstellen oder weiter an der Blogoptimierung zu arbeiten. Ihr werdet bestimmt schon gemerkt haben, dass mein Header kleiner geworden ist. Oder soll ich nur ein Logo nehmen? Aber ich finde doch die Farbzusammenstellung so schön - ich werde es mir noch überlegen. 

Ich habe so viele Ideen mitgenommen und mir stellen sich mehr Fragen als vorher! Die Antworten auf all dies muss ich mir jetzt alleine geben und meinen Weg in der Blogger-Welt finden. Sie ist ja noch so neu und unübersichtlich für mich. Das Blogst-Team Ricarda, Indre und Clara haben mir diese Welt mit ihrer Kompetenz und gleichzeitig Bescheidenheit jedoch sehr sympthatisch gemacht. Dankbar bin ich für so viele neue tolle Kontakte, die ich in jedem Fall weiterhin pflegen werde.

Mädels, wie soll ich sagen: "I love you all" - hätte jetzt ein anderer gesagt!

Bis bald hoffentlich! 

Eure Nina von Hedi  


 




Leave a Comment

  1. Hallo Nina,

    so geht's wahrscheinlich allen die da waren.
    Ein super Wochenende und die Veränderungen beginnen.

    LG von Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra, es ist wirklich erstaunlich was das Wochenende bewirkt hat. Viel Spaß beim Arbeiten an deinem Blog! Deine Nina

      Löschen
  2. Liebe Nina,

    ich fände das sehr interessant, wenn du einmal im Monat einen Einblick hinter die Kulissen geben würdest. Auch so die ganze Story, ich hab dich ja schon ein bisschen ausgefragt, aber ich glaube, das interessiert viele, wie man es mit zwei Kindern (und dann noch mit Zwillingen) schafft, sich selbst das Nähen beizubringen und dann selbstgenähtes zu verkaufen. Ich bin dafür!

    Viele Grüße von Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Johanna, danke für das Feedback! Das Thema werde ich in Angriff nehmen! Ich nehme vieles immer zu selbstverständlich hin...ich mache das schon alles, ist da oft meine Devise. Viele Grüße auch an deine kleine Family! Deine Nina

      Löschen
  3. Liebe Nina, ach was für ein schöner Post. Ich freue mich sehr dass es Dir so gut gefallen hat! Und Dein Abschlusssatz - Hammer! Ich hoffe wir bleiben in Kontakt! Ganz liebe Grüße Ricarda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ricarda, danke für dein ehrliches Feedback! Ich war ja ganz ehrlich auch etwas aufgeregt das zu posten! Wir sehen uns bestimmt auf der Konferenz...ich bin jetzt angefixt! Herzlichste Grüße, deine Nina

      Löschen
  4. Liebe Nina, ein toller post und eine super Zusammenfassung unseres produktiven Quasselwochenedes. Bin gespannt wie sich Dein blog weiterentwickelt. Und ich stimme Johanna in allen Punkten zu :-)

    Liebe Grüße und bis ganz bald
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin, danke schön! Ich freue mich sehr über deine netten Worte! Ich bin bei dir auch gespannt, obwohl ich deinen Blog auch so schon sehr gut finde! Wir sehen uns! Deine Nina

      Löschen
  5. Hallo Nina,

    du hast die Eindrücke des Wochenendes wirklich toll wiedergegeben :) Leider leider habe ich vergessen, ein Foto von der tollen Tarte zu machen. Davon muss ich irgendwie noch mal das Rezept auftreiben ... ;)))

    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Hej Nina!

    "Das ist mein Blog!" - Sehr schön!! Unsere Babies... ;-) Deine Idee, mehr Hintergrundgeschichtenberichte zu schreiben, finde ich übrigens klasse!

    Ja, ich hoffe, das Netzwerken schaffen wir - gerade die, die aus HH kommen!! Muss doch zu schaffen sein :-)
    Es war jedenfalls ein unglaublich tolles Wochenende mit all den "Powerfrauen", da kann ich dir nur zustimmen - und die Motivation reicht ganz schön weit in die Woche rein!

    Viel Spaß noch beim Blogoptimieren!!

    Liebe Grüße
    Inga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Inga, danke fürs positive Feedback! Ich freue mich sehr darüber und wünsche dir einen guten Start in den Neuanfang mit deinem Blog....Na, klar, wir werden uns weiterhin vernetzen und hoffentlich auch mal wieder treffen...

      Viele Grüße, deine Nina

      Löschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! So bleiben wir in Verbindung! Danke! Deine Nina von Hedi