Neues Stöffchen, neue Kamera und neues Kameraband




Moin! 

Heute verrate ich euch mal was: Ich mache alle Bilder, die ihr hier seht mit meinem I-Phone 4S und bearbeite sie dann mit picmonkey. Manchmal finde ich sie eigentlich ganz gut, manchmal nicht. Auf lange Sicht und weil mir die Bildqualität nicht ausreicht, habe ich nun endlich eine echte Kamera. Ich groove mich gerade damit ein und bringe mir wieder was bei. Das habe ich wirklich der Welt des BLOGGENS zu verdanken! Und Photoshop ist dann auch noch dran. Ich hoffe bald sieht man die Unterschiede.

Endlich habe ich auch die neuen Hamburger Liebe Stoffe...diesmal sind alle Farben und Qualitäten von Simply Pears und Simply Apples in meinen Stoffschrank eingezogen und warten auf hedische Projekte. Die roten Äpfel aus feinstem Popeline haben es mir angetan und so wurde also flux mein erstes Kameraband draus.

Diese Bilder sind leider nicht mit der neuen Kamera gemacht...

Den Rohling für das Kameraband habe ich von Snaply Nähkram, welches ihr hier kaufen könnt. Es gibt eine Menge Anleitungen im Netz, letzendlich habe ich mir aber alles selbst zusammengeschustert. Ist wirklich nicht schwer, sogar das Leder ging gut zu nähen.  

 Ich mache mir in jedem Fall noch eins oder vielleicht stelle ich bald auch welche in meinen Shop...und mache dann auch gute Bilder! 

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende! 

Knutscha,

Nina

Leave a Comment

  1. Nina, das ist aber ein schönes Kameraband! Jetzt brauch ich nur noch eine eigene Kamera, ich nehm ja immer die meines Freundes und der findet ein rosa-rotes Äpfelchen-Kameraband nicht so passend für sich, glaub ich :-). Aber sehr, sehr hübsch!

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Johanna, mein Mann meinte auch nur..."Und ich soll jetzt mit roten Äpfeln rumlaufen??" Vielen Dank und bis hoffentlich bald! Deine Nina

      Löschen
  2. supergut! sieht hübsch aus!
    danke für diesen denkanstoß! :)

    fleißiges knipsen wünsche ich Dir.
    natasa. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Natasa, vielen Dank - ich übe ja noch, aber es macht echt Spaß! Viele Grüße! Nina

      Löschen
  3. Ein sehr schönes Kameraband, und der Stoff ist soooo schön.
    Ich hatte für meine auch mal eins genäht, bzw nur ein "Überwurf" :) So sehen die Bänder auch gleich viel besser aus :)
    Toll.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, danke schön! Ich freue mich! Ja, finde ich auch, diese schwarzen sehen echt doof aus und zuviel Werbung!

      Viele Grüße aus HH, Nina

      Löschen
  4. uiii toll, neue Kamera. Das Band sieht toll aus, sowas bräuchte ich auch noch ! Was hast Du Dir denn für eine Kamera gekauft, Spiegelreflex nehme ich an. Ich hatte mich auch ein 3/4 Jahr mit dem Thema beschäftigt, weil ich nur eine 08/15 Nikon hatte, immer wieder Tests gelesen etc., dann war ich zur Beratung in einem Fotoladen und habe den Verkäufer gefragt, weil ich mich nicht zwischen Spiegelreflex und Bridge-Kamera entscheiden konnte. Er hat mir zur Bridgekamera geraten, denn man kann mit dem einen Objektiv wirklich ALLES fotografieren. Bei einer Spiegelreflex muss man halt je nachdem was man fotografieren möchte, die Objektive wechseln, sie hat allerdings eine etwas höhere Bild-Qualität wie mein Modell. Ich finde sie aber super und komme bestens damit zurecht.
    Photoshop habe ich auch ( noch ? ) nicht, allerdings hat Pamela Hiltl / "enemenemeins"-Blog mal einen Post darüber veröffentlicht und gemeint, dass man als kostenlose Alternative durchaus auch "Photoscape" nutzen kann und das habe ich mir dann runter geladen. Bis jetzt und für "meine Verhältnisse" finde ich das echt ganz wuderbar, habe allerdings nicht den Vergleich zu Photoshop.

    Liebe Grüße und viel Spaß beim fotografieren ;o)
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane,

      ich hatte mich auch mit den ganzen Tests beschäftigt und letzendlich eine Canon EOS 1000D genommen. Es solides Einsteigermodell, denke ich! Jetzt muss ich nur noch den Umgang lernen, aber es klappt schon ganz gut! Ach, da schaue ich mal bei Pamela vorbei und versuche mich dann mal in Photoscape. Danke für den Tipp! Viele Grüße! Deine Nina

      Löschen
    2. Ich habe auch vor meinem Kamerakauf (bei mir ist es eine Systemkamera Olympus PEN geworden) sehr viele Testberichte gelesen und finde es klasse dass es im Netz nicht nur Blogger sondern auch viele eifrige Schreiberlinge gibt, die ihre Berichte teilen. So musste ich nicht ausschließlich auf den Rat im Geschäft und meiner Intuition vertrauen. Ich rate dir zu einem Photoshop-Kurs. Als ersten Step muss man fotografieren, aber die Möglichkeiten, ein nicht so tolles Foto mit Photoshop noch super hinzukriegen beeindrucken mich immer wieder. Damit meine ich ja noch nicht mal Montage, sondern ganz einfache Sachen wie die Farbwertkorrektur. Da schiebt man nur einen Regler hin und her und das Bild wird so viel besser, schärfer, kontrastreicher, gerade am Monitor! Das Kameraband ist echt der totale Hingucker :-)

      Löschen
  5. Super Idee mit dem Band!! Viel schöner als ein schlichtes schwarzes oder mit einem Firmennamen der Kamera! Und Glückwunsch zur Kamera - das ist wirklich eine lohnende Investition, die ich dieses Jahr auch schon gemacht habe.
    Liebe Grüße!
    Inga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Inga, danke, ich bin auch ganz verliebt in das Band! Ich kann ja nicht ewig mit dem I-Phone knipsen, nech?! Bis bald! Deine Nina

      Löschen
  6. Tolles Kameraband,ich finde die Äpfelchen auch richtig süß. Eine Spiegelrefelex ist schon etwas feines, ich möchte meine auch nicht mehr missen, macht echt Spaß damit Fotos zu schießen. Ein Tip, schau mal bei Youtube vorbei, da lernt man alles über den Umgang mit den Kameras.
    Sonnige Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, oh danke für den Tipp! Ich klick mich mal durch! Alles Liebe, Nina

      Löschen
  7. Hej Nina,
    Ich beneide dich um dein schönes Kameraband.... Ich "übernehme" Grade die Kamera von meinem Mann, psssstt der weiß das noch gar nicht *lach*... Muss ja behutsam vorgehen und das Kameraband muss noch warten!
    Glückwunsch zum neuen Kameraschätzchen, bin gespannt auf die nächsten Fotos!

    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny, schön dass du kommentiert hast! Jetzt habe ich dich also auch gefunden und nicht nur bei Instagram. Ich muss auch noch eins machen, was mein Mann auch benutzen kann....Viele Grüße und viel Spaß beim Kameraband nähen! Deine Nina

      Löschen
    2. Hihi... gute Idee! Ich mach einfach zwei !

      Lieben Gruß Jenny

      Löschen
  8. Danke für den tollen Tipp!! Ich brauche auch unbedingt noch ein schönes Kameraband und werde mich nun auch mal daran versuchen!

    Deines sieht wirklich super aus!

    LG

    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß liebe Yvonne! Geht wirklich ganz einfach! Liebe Grüße, Nina

      Löschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! So bleiben wir in Verbindung! Danke! Deine Nina von Hedi