Sommerstippvisite part I - cajomata




Ahoi, Gruezi und Hallo liebe Hedi-Leserinnen,

als Nina mich gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte, bei ihr Sommergastbloggerin (wowwasfüreinegrosseehre) zu sein, bin ich doch fast vom sprichwörtlichen Stuhl gefallen!! Ich & bloggen? Ich hab doch gar kein Blog?! Das bloggen an sich liegt mir eher nicht so (meinrespektalljenendiedasregelmässigschaffen), das Lesen selbiger dagegen sehr. Ich bin dafür Instagrammerin, das ist für Ungeduldige wie mich - perfekt, geht ja auch schnell; Motiv/Idee,Foto (meistens gut), kommentieren, freuen...(& selbst das kann ganz schön anstrengend sein, wenn man mit sich selber eine Challenge abschliesst, noch halte ich durch...) aber woher nehm ich denn jetzt auf die Schnelle ein 1Asuperdolleslustigeskreativwertvolles Posting her, bei 35Grad im Schatten???!!!....

.... ganz klar- da muss eine Abkühlung her!! Zumindest kreativ und was schnelles natürlich!!

Sommer, Sonne, Filzwindrädchen – alias von mir ernannter Haardompteur
(na, wer wär denn da drauf gekommen???)

Eigentlich braucht man hier für keine Nähmaschinenkenntnisse- Knopf annähen & Bastelfreude reichen völlig aus.

für dieses klitzekleine DIY – Filzwindrädchenhaarband brauchst Du folgendes:
    • Filz
    • Nähgarn und Nadel
    • Schere, Stift und was zum messen
    • Knöpfe
    • fertiges Gummihaarband oder Wäschegummi
    • Universalkleber
 

1. ein Quadrat 7cm x 7cm aus Filz ausschneiden und 4cm an jeder Ecker zur Mitte einschneiden (kleiner würde ich`s nicht machen- grösser geht natürlich immer)

2. Ecken zum Windrad eindrehen und fixieren, Knopf annähen 

3. mit Universalkleber oder noch besser mit der Heissklebepistole das Filzwindrädchen am Haarband festkleben (oder den Wäschegummi abmessen, zusammennähen und festkleben). Damit`s auch von hinten hübsch ausschaut, die Klebestelle mit einem runden Filzkreis verdecken (entweder mit Stoffkleber oder mit ein paar Stichen von Hand).


Fertig! Viel Spass beim Nachbasteln und schönen Sommer!
PS: .... kann man auch super zu einer Brosche umbasteln , zum Beispiel für die Strandtasche....

Deine Wibke von cajomata 

Leave a Comment

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! So bleiben wir in Verbindung! Danke! Deine Nina von Hedi