Urlaub in Hamburg # Part 2




Moin und Ahoi! 

Vor zwei Tagen hatte ich ja schon von unserem Ausflug in den Zoo Hagenbeck berichtet. Heute möchte ich euch noch ein Bilder um die Ohren hauen, die meine Instagram-Follower allerdings schon gesehen haben. 

An manchen Tagen unseres Urlaubs sind wir einfach zuhause geblieben, haben im Garten gefrühstückt, viel zu spät die Zähne geputzt, etwas am Haus verschönert, das Planschbecken aufgebaut und uns von den Mädels mit kaltem Wasser  bespritzen lassen.

Auf jeden Fall haben wir immer lecker gegessen. 
 
Unser neuer Pizzastein für den Grill ist der Oberhammer. So dünn und knusprig wie beim Italiener! 
Fast jeden Tag haben wir 1,5 Kilo Erdbeeren verputzt - im Joghurt, als Shake, als Smoothie und als Marmelade.
Wir waren in der Stadt, an der Elbe und in der Strandperle, in Eimsbüttel im Esszimmer  - mit den schönsten Fliesen und dem leckersten Essen.


Und während ich hier so schreibe fällt mir mal wieder auf, dass ich mal wieder nur übers Essen poste.
Egal, es war einfach lecker!

Ach, beim Friseur war ich auch noch und habe: "Bitte einmal nen Pilzkopf gesagt." Gut? 


Ich wünsche Euch ein tolles, sonniges Wochenende und würde gerne wissen, ob ihr auch schon mal in eurer Stadt Urlaub gemacht habt? Insgesamt fand ich den Urlaub zwar nicht so erholsam wie richtiger Urlaub, aber doch schon ganz schön! Wäre nur toll, wenn jemand jeden Tag das Haus aufräumen würde und mir ein Mittagessen auf den Tisch stellen könnte. So wie im Hotel! Na, ja bald machen wir das auch mal wieder! 

Bis bald, deine Nina

Leave a Comment

  1. Hallo Nina,

    deine Frisur finde ich klasse.
    Wenn ich mich trauen würde, wollte ich genau so eine. Aber ich bin ja so ein Schisser...

    Sommerliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta, danke schön! Wenn ich eine Friseurin gefunden habe, die meinen Typ erkannt hat und der ich vertrauen kann, dann bin ich kein Schisser. Dann vertraue ich ihr einfach! Also nur Mut! Viele Grüße, Nina

      Löschen
  2. hihi..ich bin auch ein Frisurenschisser wie du Jutta.....aber dir steht es soo gut Nina.....liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja, vielen Dank! Ich fühle mich auch ganz wohl! Such dir einfach eine Friseurin, der du vertrauen kannst und dann los! Herzlichste Grüße, Nina

      Löschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! So bleiben wir in Verbindung! Danke! Deine Nina von Hedi