DIY: Nachthemd für mich und Stoffresteverwertung für meine Mädels.




Ihr Lieben,

jetzt ist aber SCHLUSS mit Abgammeln und faul auf der Couch liegen.... Ich werde langsam rappelig und fühle mich schlecht. Aber ich muss sagen, dass mir die Weihnachtstag sehr gut getan haben - einfach mal ohne Termindruck den Tag verleben ist doch was sehr tolles. Zeit haben mit meiner kleinen Familie ist doch das schönste überhaupt. Wie auch im letzten Jahr entwickeln wir zum Jahreswechsel immer eine Art Nestbau und brauchen Veränderung und etwas Hausputz. Ich habe also die Küchenschränke inklusive Gewürzschrank (wenn das meine Mutter liest!!!!) ausgewischt, sortiert, den Keller aufgeräumt, die Betten bezogen, das Kinderzimmer umgestellt und ausgemistet und noch viele andere Dinge getan. Wenn man so den ganzen Tag frei hat, dann schafft man echt viel. Na eben das, was am Ende des Jahres alles liegen geblieben ist. Wunderbar! Ich liebe dieses Gefühl.


Außerdem habe ich mir ein Nachthemd selbst genäht - wie auch schon im letzten Jahr...Aus einem wunderschönen Jersey von Lillestoff. Etwas knallig ist der Stoff, aber trotzdem schlicht genug, um mit mir zu schlummern. Hirsche, Blumen, Vögelchen bestimmen das Muster. Auch der einfarbige Jersey ist von Lillestoff. Das Nachthemd ist nichts besonderes, ohne Tüddel und unten ein einfacher Rollsaum. 

 
Und da kam mir dann auch noch ein Geistesblitz um die Ecke. Meine liebste Wibke alias Cajomata, die hier auch schon mal als Gastbloggerin geschrieben hat, schickte meinen Mädels zu Weihnachten wunderbarste Haargummis, die sie aus Stoffknöpfen machte, zu. Die Rohlinge dazu gibt es in jedem guten Nähgeschäft und auch online. Der Clou: Sie nahm zwei Mädchengesichter passend zu meinen Mädels. Und da ich ja auch noch Reste von Stoffen habe, die viele Gesichter und auch die Blumen vom Nachthemd habe, fertigte ich kurzum für meine Mädels neue Haargummis an. Die Stoffe kennt ihr ja noch von hier, oder? Das ist doch wohl die schönste Stoffresteverwertung von Welt, oder?


Hinten verknotet ihr einfach ein schmales Gummiband um den Knopf.


Und nun werfe ich mir gleich wieder mein neues Nachthemd an und staune über unser sauberes und sortiertes Haus. Na, ja morgen sieht es dann wieder wie Hulle aus, aber was soll's... So ist das mit Kindern...

Ich wünsche euch einen super schönen Start ins neue Jahr!! 

Knutscha, 

Nina


Leave a Comment

  1. Also Nina, das Nachthemd ist ja echt zu schade nur für die Nacht ;0) echt toll!!
    Hörmal von Deinem Elan zum Ende Jahres könnte ich echt was brauchen, wir kommen nach Weihnachten nicht aus dem Feiern raus... da haben wir noch 2 Geburtstage, naja so isset halt!!
    Die Stoffresteverwertung ist zauberhaft...direkt mal notiert absolut super, meine 4 Mädels haben schließlich alle lange Haare ;0)
    Rutscht gut und fröhlich ins neue Jahr
    Allerliebste Grüße
    die Tanja

    AntwortenLöschen
  2. ......Du warst aber ganz schön aktiv über die Feiertage......ich kann da leider gar nicht mithalten, obwohl genau das was Du alles gemacht hast bei uns auch schwer nötig wäre und die ganzen Papiere in der Ablage müssten auch noch in die entsprechenden Ordner.....iiihhhhhh....ich kann mich gar nicht dazu aufrappeln :-(
    Dein Nachthemd ist total schön und die fröhlichen Farben - toll !
    Ich wünsche Dir einen guten Start in´s neue Jahr und alles Liebe für 2014
    Herzliche Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Das ist so eine süße Idee mit den Haargummis, das merk ich mir für meine Mädels <3. Und das mit dem "Hausputz" kenne ich - sobald die Weihnachtssachen wegkommen, könnte ich die ganze Hütte renovieren :-D.

    Einen dicken Drücker,
    Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Solche Haargummis habe ich auch schon einmal gemacht. Ist aber völlig in Vergessenheit geraten. Jetzt, wo ich das hier lese, muss ich das auch endlich noch einmal machen. Nutzt Du auch die typischen Rohlinge von P*RYM?

    Lieben Gruß,
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Nina,

    meine Güte warst Du fleißig und das nicht nur daheim :-) Ich hab es leider noch nicht zum großen Hausputz geschafft...
    Das Nachthemd durfte ich ja bereits auf Instagram bewundern... Finde es total schick!
    Und ich habe es endlich mal geschafft, Dich hier mit mir zu verlinken.... :-)

    Hab einen schönen Tag!

    LG Michelle

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! So bleiben wir in Verbindung! Danke! Deine Nina von Hedi