Reiseplanung: So machen wir es.





Ihr Lieben,

nach unserem nicht so glücklichem Sommerurlaub in Dänemark habe ich mich direkt wieder an die nächste Reiseplanung gemacht. 

Ich: "Ich kann doch nicht bis zum nächsten Sommer warten, bis wir hier weg kommen. Ich möchte gerne noch in den Herbstferien wegfahren."

Mein Mann: "Muss das sein? Ich habe nicht mehr so viel Urlaub und außerdem müssen wir noch dies und das und das bezahlen." 

Ich: "Ach, das kriegen wir schon hin. Das muss sein."

Mein Mann: "Na, gut eine Woche wäre vielleicht drin." 

Ich: "Wohin möchtest du denn?" 

Mein Mann: "Keine Ahnung. New York vielleicht oder England." 

Ich: "Zu teuer. Wo lassen wir dann Tilda und für die Mädels ist das bestimmt noch nicht so interessant." 

Ich setze mich an den Computer und schreibe Facebook-Freunde an: "Hallo, ihr wart doch mal da und dort. Hat es euch da gefallen? Welches Hotel kannst du empfehlen?"

Ich kontrolliere die Einträge bei Holidaycheck und anderen Portalen. Nur 92% Weiterempfehlung? Nee, das ist zu wenig. Mittlerweile sind wir bei einer Woche Hotelurlaub in Mallorca, Griechenland und Türkei. Mallorca kann im Oktober aber zu kalt sein und scheidet aus. Wir waren doch in diesem Jahr immer nur an der Ostsee und Nordsee. Tagesausflüge nach Timmendorf, Sankt-Peter-Ording, Pelzerhaken, Travemünde. Über Ostern waren wir auf Amrum. Ich möchte doch in die Sonne. 

Ich sitze stundenlang am Rechner. Mir tun schon die Augen weh. Ich bin müde. 

Ich: "Kinder, ich gucke nach Urlaub, ich habe jetzt keine Zeit", sage ich andauernd. 

Ich gehe ins Reisebüro. "Hallo, wir sind eine Familie mit zwei Kindern und eigentlich gar nicht so die typischen Pauschaltouristen. Gibt es auch Hotels, die nicht sooo touristisch sind?" 

Ich komme mit verschiedenen Angeboten wieder. Menorca soll auch schön sein, Teneriffa auch und da in Griechenland ist auch ein tolles Hotel.

Ich: "Mannometer, jetzt habe ich tausend Angebote, die echt teuer sind. Meinst du, dass so ein All-

Inklusive Urlaub überhaupt was für uns ist? Nervt das nicht, wenn man immer angequatscht wird?"

Mein Mann: "Ach, eine Woche halten wir das aus." 

Ich: "Wir mieten uns lieber eine Finca auf Mallorca und fahren mit dem Mietwagen rum. Können kleine Dörfer besuchen und nett essen gehen."

Mein Mann: "Wenn ich eine Woche Urlaub habe, dann fahre ich nicht noch mit zwei Kindern rum. Da möchte ich nix machen. Das stresst mich." 

Ich sitze wieder am Rechner. Gucke. Vergleiche. Lese. Bin schon ganz wahnsinnig. 

Dann ruft meine Mutter an: "Ach, ich kann auch eine Woche die Kinder und Tilda nehmen und ihr fliegt nach New York, das wolltet ihr doch schon immer mal machen. Das passt zu euch."

Ich rufe meinen Mann an: "Wollen wir nach New York fliegen?"

Ich entscheide mich dagegen. Ich kann das nicht ohne Kinder. Ein paar Tage schon, aber alleine nach New York? Nein. 

Am Ende haben wir uns auf ein sehr sehr touristisches Hotel in der Türkei geeinigt. Mit All-Inclusive, tausend Pools, Kinderbespaßung, tollem Essen. Eine Woche am Pool rumliegen. Für sehr viel Geld, finde ich. 

Ich schlafe eine Nacht darüber und sage zu meinem Mann: 

"Das ist nicht unser Urlaub - ich kann das nicht."

Ich klappe den Rechner auf und buche eine Woche Sylt. 

So. 

P.S.: Wie macht ihr das? 






















Leave a Comment

  1. :-D :-D :-D *rofl* :-D :-D :-D
    Ehrlich, Nina... Ich hätte das Angebot Deiner Mutter SOFORT angenommen (Und wäre nach San Francisco geflogen! :-P)!!! :-D *griiins*
    Aber Sylt toppt Türkei um ein VIIIEEELfaches!!! Das hast Du 1a gemacht! *daumenhoch* ;-)

    Ich wünsche dann schon mal einen schönen Urlaub!! :-D

    Sonnige Grüße!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, ich würde es ja auch annehmen...In fünf Jahren sagen dann bestimmt unsere Kinder, dass es total unfair war. Na ja, irgendwann fahren wir mal zusammen.

      Löschen
  2. Hallo Nina,
    sehr lustig zu lesen Dein Bericht. Wir sind auch typische Nordreisende, gerne aber auch ohne Kinder mal nach New York. Inzwischen sind die "kleinen" schon so groß, das sie unbedingt mit nach New York wollen! Nächste Woche wird es für uns dick bepackt mit Pullis und Regenjacke nach Sylt gehen und im Herbst dann auch noch einmal. Denn wenn bei uns im Norden scheint, ist kein Ort schöner. Aber auch bei Wind und Sturm liebe ich die Nordsee. Allmählich fehlt mir die Sonne und Wärme schon sehr, aber dafür habe ich gestern von meinem Mann eine Sonnenblume bekommen.
    Viele Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja süß von deinem Mann! Die nächste Woche soll ja besser werden! Wir hoffen es.

      Löschen
  3. Wäre Sylt nicht so weit weg (7 Stunden mit dem Auto) oder eine Stunde mit dem Flieger- aber dann: wohin mit Mollie?? - wir würden jede Ferien nach Sylt fahren, fliegen, gehen.
    Deswegen wird es bei uns dieses Jahr wieder Holland. :-)
    Ihr werdet einen wundervollen Urlaub haben. Da bin ich mir ganz sicher!
    Drück Dich, Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, als wir noch bei dir um die Ecke gewohnt haben, waren wir auch oft in Holland. Domburg, Renesse, Alemanne usw. - auch schön!

      Löschen
  4. Haha, sehr geil! Bei uns geht/ging das bisher immer recht schnell. Mein Mann und ich: wir wollen unbedingt in den Urlaub fahren - egal wohin. Okay, machen wir. Scheiße, wir haben für nix Geld. Urlaub Ende. :-D :-D Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es nochmal besser wird :-p.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wird besser! Bestimmt! Mit Kindern zu fahren ist aber auch wahnsinnig teuer...

      Löschen
  5. Ich lach mich schlapp, genauso haben wir das die letzten Jahre gemacht und sind immer wieder am selben Fleck in Kärnten/Österreich gelandet. Letztes Jahr waren wir dann endlich mal an der Ostsee, mehr oder weniger aus Zufall, dieses Jahr sind wir wieder dort, mal sehen für was wir uns nächstes Jahr entscheiden ;)
    Liebe Grüße Vroni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Kärnten hatte ich auch die schönsten Urlaube in meiner Kindheit. Schön dort!

      Löschen
  6. Same here.Bei "Nee, ich möcht auch mal woanders hin" und "Ich will auch mal diesen ganzen du-musst-hier-nix-selber-machen-Krempel" gehts los und es endet immer weider auf nem spanischen Campingplatz. Mit Meerblick. Für uns, die zwei Kinder und den Hund. Die Kinder wollen übrigens von vornherein nix anderes. Mur dieses Jahr, da reicht die Zeit nicht und wir fahren "nur" ne Woche auf nen Bauernhof ins Sauerland. Muss ich wohl durch. Liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das hört sich auch entspannt an! Dann viel Spaß im Sauerland.

      Löschen
  7. Lach! Ich finde deine Entscheidung prima!
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Kenne ich auch! Wir fahren jetzt schon seid Jahren das eine Jahr nach Mallorca (Finca Urlaub mit meinen Schwestern und Familien) und dann das nächste Jahr nach Dänemark ;-)
    Altbewährtes Urlaubsglück halt :-)
    Als die Kids noch ganz klein waren, sind wir zwei mal im Chiemgau in einen All-In-Familotel gewesen, das war auch sehr schön! In den Ferien allerdings unbezahlbar!
    Diese Herbstferien geht allerdings ein Wunsch von mir in Erfüllung-eine Woche Urlaub in Berlin!
    Ich liebe die Stadt und will sie meinen Kindern zeigen.
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, diese Familotels finde ich auch ganz toll, aber in den Ferien auch echt teuer. Viel Spaß in Berlin! Das wird bestimmt toll.

      Löschen
  9. Wir sind uns oft schnell einig und bei uns ist die Option Strand aufjedenfall ein großer Punkt. Das muss irgendwie sein. Dänemark ist da ja Top ;-)
    Wir überlegen grade ob Holland etwas für uns wäre?!
    Mal sehen was die Portokasse sagt...

    Sei gedrückt
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir waren mal drei Wochen auf Ameland. Aber da wir ja so Amrum-Fans sind, hat uns das nicht vom Hocker gerissen. Also: Fahrt mal nach Amrum! Ich hätte da Tipps.

      Löschen
  10. Da Sylt immer eine gute Entscheidung ist, kann ich nur eins sagen: ALLES RICHTIG GEMACHT, MY DEAR!

    Ganz liebe Grüße aus Bremen
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nina,
    Du bist der Knüller!!!
    Also wir fahren ja immer nach Helgoland. Es ist halt unser Zuhause und die Lütte möchte natürlich auch zu Oma und Opa. Ich hatte ja schon mal geschrieben, dass ich gern mal da Urlaub machen würde, wo uns nicht jeder kennt. Aber selbst ein langes Wochenende auf nem Bauernhof an der Nordsee scheitert daran, dass immer nur für ne ganze Woche vermietet wird.
    Für nächsten März war eigentlich die Erfüllung meines Wunsches, nach Spitzbergen an den Nordpool zu fahren, geplant. Auch als Recherche für ein Buch. Das Buch wird es so aber nun nicht geben, die Reise wäre seeeehr teuer und wohl auch nix für eine dann 5-Jährige.
    Nun haben wir als allerersten Urlaub überhaupt Portugal ausgesucht. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal in die Sonne will...aber für nächsten April ist das geplant. Damit wir wenigstens einmal in den Urlaub fahren können, bevor die Lütte zur Vorschule kommt. Mal sehen, ob wir den Plan auch umsetzen können ;-)
    New York steht auch ganz oben auf meiner Liste ... aber unseren jährlichen Sommerurlaub werden wir wohl noch viele Jahre auf Helgoland verbringen :-)
    Liebe Grüße,
    Dorthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha ha, danke. Letztes Jahr waren wir ja in der Türkei, das war auch toll. Aber irgendwie können wir nicht anders. Der Norden ist einfach zu schön.

      Löschen
  12. Wir hatten ähnliche Diskussionen, er will auch Kinderbespaßung auf dem Campingplatz und selbst nur rumliegen, ich will die Gegend sehen und lieber alleine in einer abgelegenen Ferienwohnung wohnen, das Land wäre mit Italien auch nur ein Kompromiss, sowieso haben wir nur 1Woche gemeinsam Urlaub.... Alles ist unfassbar teuer im August. Ende vom Lied, dieses Jahr kein Wegfahrurlaub sondern nur Daheim. Schade eigentlich! :-(
    Ans Meer, auch nach Sylt, würde ich sofort auch fahren, niemals in so ein Hotel in die Türkei! Das wird bestimmt schön euer Urlaub!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist in den Ferien alles so teuer! Dafür fahre ich lieber 2x in den Urlaub! Danke, wir freuen uns schon auf Sylt.

      Löschen
  13. Der Norden von Mallorca ist total toll - war da auch schon 2x im Oktober und hatte fantastisches Wetter. Kann es also nur empfehlen ;) . Klar, man hat keine Schönwettergarantie, aber preislich kaum zu schlagen. Vielleicht ist das ja doch für euch irgendwann eine Überlegung wert ;) .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nach Mallorca möchte ich auch auf jeden Fall noch. Am liebsten mit dem Mietauto - aber dann zwei Wochen.

      Löschen
  14. Hehe, im Grunde genauso, nur dass wir uns die ganze Suche sparen und gleich Nord- oder Ostsee buchen :-)

    Freut Euch drauf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte wir versuchen es einfach mal...Mein Mann meinte immer: Eine Woche halten wir das aus!!! Aber ich finde man sollte doch nix aushalten, wenn man das vierfache dafür zahlt.

      Löschen
  15. Wir waren gerade auf der Insel Rügen, soooooo schön! Da würde ich am liebsten auch gleich wieder hin...
    Wir waren auch schon paar mal im Herbst am Gardasee. Ein Jahr hatten wir dort, während es hier schon Lebkuchen gab, täglich 25/26 Grad. Da musste ich mir erst mal paar luftige Sachen kaufen. Aber normal war das nicht. Die anderen Jahre hatten wir immer so um 20 Grad, man konnte ohne Jacke gehen und das Eis hat auch geschmeckt.
    LG

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nina kommt doch mal nach Lubmin, der Perle am Greifswalder Bodden. Möchte euch neugierig machen.Wir sind im Sommer komplett ausgebucht und waren auf SAT 1 im Frühstücksfernsehen als einer der schönsten Strände Deutschlands.Viele Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Ach Nina herrlich gelacht! Ja so ist das! Wir waren dieses Jahr und fahren nach noch einmal nach Dänemark. Im nächsten Jahr gehts mal wieder nach Frankreich - das wollte ich und auch dann noch einmal Dänemark mit Freunden in ein wunderschönes Haus! Ist auch immer nicht so einfach hier, aber bisher haben wir gemeinsam immer etwas tolles gefunden! Ich wünsche euch viel Erholung und Wärme! Lg Alex

    AntwortenLöschen
  18. Oh ja, so ähnlich geht es mir auch oft, denn hier bin ich auch für die Urlaubsplanung zuständig... Allerdings ist dann bei uns meist das Ergebnis, dass wir dann gar nicht in Urlaub fahren, weil ja doch alles irgendwo einen Haken hat ;-) ... LG, Kristina

    AntwortenLöschen
  19. Sylt ist sooooo schöööön!! Wir sind auch keine Pauschaltouristen. Mit unserem Wohnwagen sind wir natürlich schön flexibel, aber Camping muss man mögen (-; Wir lieben das. Bis letzte Woche war für den Sommerurlaub ganz fest Usedom geplant, aber ich MUSS Sonne haben dieses Jahr und kein Wischiwaschiwetter... Daher geht's ab morgen für 4 Wochen Rtg. Italien :-) Sch...auf die Kohle, man lebt nur einmal ;-p Viiiiiiel Spass auf Sylt (ist ja auch herrlich, wenn man nicht so weit fahren muss!) Liebe Grüsse Danie

    AntwortenLöschen
  20. Also ich musste schon über deinen Beitrag schmunzeln... uns erging es dieses Jahr ähnlich. Wir fahren seid Jahren auf die Insel Föhr und fühlen uns dort eigentlich sehr wohl, aber irgendwann wenn die Kinder dann doch größer werden, wird das zumindest mir doch langweilig und ich würde gerne mal was anderes sehen. wir haben also unseren Vermietern im letzten Jahr gebeichtet, das wir eine Föhr Pause einlegen. Das ist uns schon schwer gefallen, weil irgendwie fühlt man sich dort ja auch sicher. Sicher in dem Sinne das man weiß was auf einen zu kommt. Die Kinder Surfen, Reiten etc. naja
    Dann hat mein Mann endlich meinen Wunsch nach einem Hund zugestimmt und Ende September zog dann Jack bei uns ein - also war dann gleich die Frage, was machen wir dann nächstes Jahr im Urlaub??? Zum testen ging es in den späten Herbstferien an die Ostsse - Grömitz - aber das war jetzt auch nicht unser. Also was machen wir, geschaut und geguckt- Sylt, Rügen, Nordseeinseln und dann doch wieder Föhr gebucht - aber ein anderes Objekt. Somit geht es diese Woche wieder auf unsere Insel, weil da fühlen wir uns ja schon fast heimisch... Da meine Große dieses Jahr mit Ihrer Ausbildung angefangen hat und wir nicht wissen wann sie Urlaub bekommt, haben wir schon mal die Planung 2016 in Angriff genommen. Genau wie ihr haben wir geschaut und geschaut und es war nie das richtige dabei. Rügen - das was wir brauchen ist soweit außerhalb und da wir immer zu Fuß sind war das nicht so das wahre - zentraler gibt es nur Wohnungen, aber dann so teuer das ich dachte ohauohha!!! Tja Sylt war auch nicht so das was uns gefiel und dann habe ich beschlossen wie in 2013 einfach mal nach einer Wohnung in Spanien zu schauen. Erst Barcelona, aber das war mir alles zu Hochhauslastig für den Sommer - dann dachte ich vielleicht gibt es ja auch Wohnungen und Häuser auf Mallorca.
    Also ging es los und ich verbrachte Stunden am Rechner - fest steht auch bei uns, wir sind absolut keine Pauschalurlauber so das wir davon gleich Abstand genommen haben. ich möchte selber Organisieren und wissen was mich erwartet und auch die Zeiten bestimmen können. Nach einigen Anfragen haben wir dann die Zusage für eine tolle Finca mit Pool bekommen, 8km entfernt von Alcudia und Pollenca und Inca. Ruhig gelegen und abseits vom Massentourismus. Toll fand ich auch, das die Kinder entsetzt waren als sie die Bettenburgen sahen - nein Mama dann kommen wir nicht mit, wir wollen wieder Ruhe haben, aber bei Lust und Laune dort zum trubel gehen, aber nicht dort schlafen. Somit geht es jetzt nächstes Jahr auf Fincaurlaub. Den Flug habe ich gleich gebucht, so wie es für uns am Besten passt und das Auto gleich passend zum Flug mit dazu. Wir freuen uns total, am liebsten würde ich jetzt schon fliegen. Und Freitag kam dann von meiner Freundin eine Nachricht, das sie zwar gut in Malle angekommen sind, aber ihr schon im Frühjahr gebuchtes Hotel nicht zur Verfügung steht. Nur vor Ort Stress etc. Meine andere Freundin ist auf Gran Canaria - hat ein Zimmer im 8 Stock ohne Balkon - nein das ist nix für uns. Wir haben mit Houstrip schon gute Erfahrungen gemacht in London und auch dieses Jahr im Frühjahr habe ich Paris individuell gebucht. Das klappt einwandfrei. Also nur Mut - unser Hund geht in dieser Zeit dann in ein Hundehotel wo er tagsüber schon öfter mal ist und sich sehr wohl fühlt.

    AntwortenLöschen
  21. am meisten sind wir im Türkei - gibt es nichts besseres!

    AntwortenLöschen
  22. Das ist ja fast so wie bei uns.... Wir waren dieses Jahr schon in Schweden, Norwegen, Kroatien - sogar mit schinken gekauften Reiseführern... Aber tatsächlich geht es in circa 1 Woche wieder nach Südfrankreich (wie die letzten 2 Jahre) weil es da einfach soooo schön ist und wir noch vieles "offen" haben (Pastis trinken, eine Bäckerei leer essen, Meer,... ) Ach, und Sylt steht auch auf meiner Liste und das Kind will in die Wingst 😉 VieleGrüße aus dem Süden 🌼

    AntwortenLöschen
  23. Das ist ja fast so wie bei uns.... Wir waren dieses Jahr schon in Schweden, Norwegen, Kroatien - sogar mit schinken gekauften Reiseführern... Aber tatsächlich geht es in circa 1 Woche wieder nach Südfrankreich (wie die letzten 2 Jahre) weil es da einfach soooo schön ist und wir noch vieles "offen" haben (Pastis trinken, eine Bäckerei leer essen, Meer,... ) Ach, und Sylt steht auch auf meiner Liste und das Kind will in die Wingst 😉 VieleGrüße aus dem Süden 🌼

    AntwortenLöschen
  24. Das ist ja fast so wie bei uns.... Wir waren dieses Jahr schon in Schweden, Norwegen, Kroatien - sogar mit schinken gekauften Reiseführern... Aber tatsächlich geht es in circa 1 Woche wieder nach Südfrankreich (wie die letzten 2 Jahre) weil es da einfach soooo schön ist und wir noch vieles "offen" haben (Pastis trinken, eine Bäckerei leer essen, Meer,... ) Ach, und Sylt steht auch auf meiner Liste und das Kind will in die Wingst 😉 VieleGrüße aus dem Süden 🌼

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! So bleiben wir in Verbindung! Danke! Deine Nina von Hedi