Das schöne Leben: Ein Wintertag mit Schnee in Hamburg.




Moin Moin ihr Lieben!



Fester Bestandteil eines jeden Wochenendes bei uns, ist ein langer Spaziergang mit der ganzen Familie! Uns tut das gut, die Mädels turnen auf Baumstämmen rum und unser Hund Tilda kann sich so richtig austoben. Diese großen Touren haben wir schon damals mit unserem verstorbenen Hund Lissy gemacht - bis zu sechs Stunden sind wir z.B. damals auf Amrum gelaufen. Ganz so große Runden gehen wir natürlich mit den Kindern nicht mehr, aber sie sind von Anfang an immer mitgegangen. Als sie kleiner waren auch mit dem Laufrad oder auch mit dem Fahrrad. Mittlerweile laufen sie aber ganz gut mit, weil es ja auch immer etwas zu entdecken gibt. Wir suchen nach Fröschen im "Rader Forst" in Schleswig Holstein, diesmal waren wir am "Großen See" an der Stadtgrenze zu Hamburg, der komplett zugefroren war. Man kann entweder um den See laufen, oder auch am angrenzenden Wald.

So machten wir uns auch an diesem Samstag nach dem Frühstück auf und gingen eine Runde. Wir hatten Glück mit dem Schnee, denn ein paar Stunden später war schon wieder alles geschmolzen. Tilda ist mittlerweile ein Jahr alt und wir sind zusammen sehr glücklich. Ich würde behaupten, dass das Wesen eines Springer Spaniels etwas ganz Besonderes ist. Noch nie habe ich solch einen starken und eigenen Charakter erlebt. 

Aber wie ist sie denn nun? Sie ist sehr klug und lässt mich manchmal echt staunen...Gestern z.B. wollte ich nicht, dass sie im Kinderzimmer ist und ich rief sie im Schlafzimmer zu mir. Sie sollte sich dort hinlegen, wo ich gerade war. Aber sie ging in ihren Korb und fing an zu schnarchen. So nach dem Motto: "Ich lege mich doch jetzt hier nicht auf den harten Boden, ich gehe lieber in den Korb." 

Spielerisch und immer sehr positiv bestärkend ist sie wirklich super zu erziehen, weil sie einfach Lust hat zu arbeiten. Draußen ist sie echt eine Granate, sehr schnell und wendig und mit anderen Hunden super verträglich. Manchmal ist sie noch etwas naiv und aufdringlich und wird so von älteren Hunden etwas zurecht gewiesen. Ihre etwas verrückte und lebensfrohe Art lieben wir sehr. 

Zuhause ist sie sehr ruhig, bellt nie, ist sehr anschmiegsam. Wenn ich auf der Couch liege, dann muss sie sich auf meine Beine legen und ist selig. 

Jeden Abend sagen wir uns, dass wir so froh sind, dass sie zu unserer Familie gehört. 

Bis bald, ihr Lieben!

Drücker Nina 







Leave a Comment

  1. Liebe Nina
    Schön geschrieben! Wir haben ja nur vier Meerschweinchen und sind mit denen zufrieden. Einen Hund wollte ich nie und in der Nachbarschaft kläfft es wie verrückt, Appenzeller und Jack Russel sei dank.... Ich glaube ich werde denen allen empfehlen, als nächsten Hund einen Springer Spaniel zu kaufen. Der sieht süss aus und tönt als richtig tolle Rasse!
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe Deine Hundefotos! Und Euren Hund! so schön! vg Annette aus Aachen

    AntwortenLöschen
  3. Toller Beitrag richtig gut geschrieben, schade das der Schnee schon wieder weg ist. Aber die Erinnerung bleibt so richtig wach :)

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! So bleiben wir in Verbindung! Danke! Deine Nina von Hedi