Genähtes: Frau Edda aus Popeline macht mich HAPPY!





Ihr Lieben, erst einmal muss ich mich für euren Zuspruch zu meinem letzten Blogpost bedanken! Noch nie waren so viele Leser an einem Tag hier in meinem Blog. Fast 10.000 sind es.  Ihr gebt mir echt Kraft und ich freue mich auch, dass man langsam etwas sieht. Ich finde, dass mein Gesicht schmaler geworden ist und die Klamotten passen jetzt einfach besser. Ich sehe einfach frischer aus - also nach dem Schminken morgens! Ha ha. 

Die zweite tolle Nachricht ist, dass ihr mein neues Kurzarmshirt Frau Edda und Edda wirklich genau so cool findet wie ich es tue. Sofort kam die Frage auf, ob man es denn auch aus Webware nähen könne. In meinem Hedi-Nähtreff hatte es schon jemand eine Nummer größer versucht und es war etwas zu groß. Ich habe diese Frau Edda ganz normal in meiner Größe zugeschnitten und es passt wunderbar. Ich habe mich extra noch einmal nachgemessen und bin aber eher in der kleineren Größe der Doppelgröße. Es sitzt aber wirklich ganz locker...nur bei breiteren Hüften könnte es unter Umständen etwas knapp werden. Hier würde ich dann vielleicht ein Tickchen mehr Nahtzugabe geben. Eine Nummer größer wirklich nur, wenn du laut meiner Maßtabelle, die auch im Schnittmuster steht, ganz weit oben bist. 



Ich habe oben an der Schulter eine neon-orange Paspel eingenäht und den Saum farblich mit der Covernaht abgesetzt. So eine Paspel macht schon was her und ist wirklich bei Webware sehr einfach. 



Ich könnte mir Frau Edda auch aus sehr leichter Webware vorstellen, so dass sie dann ganz fluffig fällt. Oder auch etwas durchsichtig mit einem Shirt drunter. 

Dieser wunderschöne Popeline ist aus der beliebten Happy-Serie von Hamburger Liebe, die noch einmal aufgelegt wurde. Ab Juni gibt es die Stoffe im Handel. 

Ich wünsche euch eine gute Restwoche und husche jetzt mal zu Rums rüber und schaue, was die anderen Damen so genäht haben. 

Knutscha, Nina 



Schnitt: Frau Edda als ebook oder Papierschnitt und auch für Kinder. 
Stoff: Popeline aus der Happy-Serie von Hamburger Liebe


Leave a Comment

  1. Aus Webware ist natürlich auch toll...
    Deine Frau Edda steht dir echt prima!! Hachz, ich muss mir auch endlich eine nähen.
    Hoffe, am Wochenende klappt es...
    Ganz liebe Grüße vom Glückspilz Karin ;-)

    AntwortenLöschen
  2. sieht super aus!!! Ich werds mir dann gleich mal kaufen das Schnittmuster und mit der Shirtproduktion für den Sommer anfangen!

    AntwortenLöschen
  3. Danke, danke fürs zeigen und für den tollen Schnitt!
    Ich habs schon zusammengeklebt und will es mit einem kaum dehnbaren Jersey versuchen. Beim vergleichen mit anderen Schnittmustern hab ich auch gerätselt, ob jetzt eine Nr. größer oder nicht... So mach ichs jetzts an der Hüfte einfach ein bisschen großzüger und nähe die normale Nr.! Danke!
    Hab schon die Schere in der Hand
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mein eine super Info. Das werde ich gleich mal umsetzen. Hab ja so viel Baumwollstöffchen daheim und Paspelband liegt auch noch da und schreit nach Verarbeitung.
    ♥-lichen Dank. Michaela

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! So bleiben wir in Verbindung! Danke! Deine Nina von Hedi