Frau Edda mit Minirock





Moin ihr Lieben! 

Es sind Ferien und wir machen uns ein paar nette Tage hier in Hamburg. Schade, dass niemand morgens das Haus aufräumt, uns das Frühstück hinstellt, die Wäsche macht und den Boden saugt. Vorgenommen hatten wir uns eine Barkassen-Fahrt am Hamburger Hafen. Bis wir dann endlich alle im Auto waren, weil die eine noch einmal aufs Klo musste, ihre Mütze nicht gefunden hat und so weiter -ihr kennt das - ging es endlich richtig Hafen. Ich mich also in mein neues, genähtes Outfit geschmissen, noch eine andere Frau Edda in der Tasche, die ich auch noch knipsen wollte und los. Ganz viele Touristen hatten aber auch die glorreiche Idee, waren aber besser angezogen als ich. Also besser im Sinne von warm. Mit Wintermänteln, Schal und Mütze nämlich. Die Bilder am Hafen mit der anderen Frau Edda waren schnell im Kasten, denn es war eisig. Die vielen Leute stören mich nur noch etwas, die denken sich wahrscheinlich ihren Teil. 

Nach dem Shooting ging es für mich kurz ins Auto und ich zog diese Frau Edda an. Vor das Haus gestellt und zack ein paar Bilder gemacht! "Bitte LACHEN" sagt mein Mann, die Kinder turnen um mich herum und Tilda wird von ihnen an der Leine gehalten. Der ganz normale Wahnsinn bei uns! 



Diese Frau Edda ist aus einem ganz leichtem Jersey, der etwas durchsichtig ist. Super angenehm zu tragen! Eigentlich trage ich L, habe aber eine Mischung aus M und L genäht, damit die Frau Edda etwas eng anliegender zum Rock sitzt! Juhuuu - der Rock: Das wird ein neues Schnittmuster für Damen und Kids und ich bin so etwas von begeistert! Durch einen eingezogenen Gummi hinten wird er einfach über den Po gezogen und sitzt dank der Taschen und der Rafffung vorne echt lässig! Wer möchte, der kann sich den Minirock natürlich einfach verlängern.



Ich drücke euch und freue mich schon so sehr auf das neue Schnittmuster vom Rock! Jetzt gucke ich aber erstmal schnell bei Rums vorbei. Ihr auch?

Knutscha, Nina 



Schnitt: Frau Edda 
Rock: coming soon
Jacke: Closed
Schuhe: Nike
Stimmung: Sonne im Herzen bei eisiger Hamburger Kälte! 

Leave a Comment

  1. Ich freue mich schon sehr auf das neue Schnittmuster und war schon beim ersten Bild vom Rock begeistert. So toll. Und du siehst echt klasse aus. Richtig frisch :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Nina,
    wunderschön! Ich kann's nur immer wieder schreiben: Ich liebe Deine Schnitte und ich freue mich auf den Rock! ❤️
    Das Outfit steht Dir hammergut! Und Du stahlst so wahnsinnig schön!!! Von der Kälte beim Fotografieren ist nix zu sehen! 😊
    Fotografiert Dein Mann gerne? Er macht echt tolle Bilder! Bei uns gibt es da immer Diskussionen 😂 und wehe da sind mehrere Menschen ... Das geht gar nicht! Dabei muss ich ja vor der Kamera stehen... auch nicht so mein Ding, aber muss ja. 😉
    Alles Liebe,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina,
    der Rock sieht einfach klasse aus!Ich bin gespannt auf die Probenäh-Ergebnisse - vielleicht darf ich ja sogar mitmachen.
    Ganz liebe Grüße,
    Ni

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Nina,

    der Rock ist ja klasse, ich freue mich schon auf den Schnitt! Ich habe meine Frau Edda genau so wie du als Kombi aus M und L genäht und liebe Sie. ;-) <3 Ich mag wenn die Shirts nicht so weit sind.
    Ich mag deinen Look und deine Schnitte so gerne. Als nächstes möchte ich mir die PumpItUp Hose nähen, bei der Größe bin ich mir aber noch etwas unsicher.

    Liebste Grüße aus München
    Brigita

    AntwortenLöschen
  5. der rock ist toll, ich leg mir schonmal stoff zurecht ;-)! und die edda sowieso!! bewundere dich für die fotos. mich kostet das soviel überwindung, dass ich bisher noch nie welche von mir gezeigt habe...gvlg, christiane

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe liebe liebe Röcke und Kleider mit Taschen! Und der Stoff ist auch super! Ich freu mich schon auf das neue Schnittmuster! :)
    Liebste Grüße und du siehst toll aus!
    Susanne

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! So bleiben wir in Verbindung! Danke! Deine Nina von Hedi