Aufräumwahn im neuen Jahr! Moin 2017!




Moin ihr Lieben! 

Die letzten Wochen des alten Jahres waren doch irgendwie stressig...Oder habe ich mir den Stress selbst gemacht? Wie auch immer - ich habe es so empfunden und war ehrlich gesagt ganz schön froh als ich am 23.12. meine Mädels um 11.15 Uhr von der Schule abholte und endlich Ferien waren. Seit die Kinder echte Schulkinder sind, gibt es mehr bei uns zu tun. Alleine jeden Tag um 6.00 Uhr aufstehen ist so gar nicht mein Ding, aber geht ja nicht anders, nech? Die Tage in der Schulzeit sind total durchorganisiert. Schule, Arbeit, Gassi gehen, etwas kochen, Schulaufgaben kontrollieren, reiten gehen, Haushalt - eben Alltag.

So genieße ich aber auch die vielen Ferien, die die Schulzeit mit sich bringen. Da bin ich sehr froh, dass ich selbstständig arbeiten kann. Natürlich muss die Arbeit auch erledigt werden, aber wenn ich früh genug plane, dann geht das gut. Mittlerweile sind meine Mädels ja auch so groß, dass ich auch in Ruhe mal eine Zeit lang oben im Büro arbeiten kann, ohne dass mich jemand stört. 

So müde und kaputt ich Ende des Jahres war, so voller Kraft bin ich es jetzt! Nach Weihnachten fuhren wir über Silvester eine Woche lang ins DJH-Resort und genossen den Aufenthalt sehr. Unsere Mädels liebten das "Kinderhus" und wir sahen sie ehrlich gesagt fast nur zu den Mahlzeiten. So hatten wir Zeit um zu lesen, Spaziergänge zu machen oder auch am Sportprogramm teilzunehmen. Ich habe euch gerne bei Instagram zu dieser Reise mitgenommen und freue mich immer über die netten Kommentare! 

Apropos nette Kommentare! Vielen Dank für eurer so nettes Feedback zu meinen Dingen, die ich so fabriziere, schreibe und denke. Das macht Spaß und nur so lebt meine kleine digitale Welt. Guckt doch einfach auch gerne mal bei Instagram und Facebook vorbei - dort poste ich viel und zeige euch auch z.B. neue Rezepte, die ich immer koche. Dort findet ihr auch meine neuen dunklen Haare, unsere digitale Weihnachtsfeier und vieles mehr. Und auch dort habe ich schon über meinen Aufräumwahn geschrieben. Der Weihnachtsraum liegt einsam im Garten herum und das Wohnzimmer erstrahlt im frühlingshaften Glanz mit Tulpen auf dem Esstisch. Der Keller ist auch ausgemistet, das Altpapier weggebracht und ein paar Klamotten sind zum Verkauf eingestellt. Jetzt möchte ich noch die Wand hinter dem Schrank streichen und den alten Bauernschrank mit Farbe etwas moderner gestalten.





Am Montag geht es weiter mit meiner sprudelnden Kraft, denn ich habe mir mehr "Fürsorge" für mich vorgenommen. Der erste Termin in einem tollen Fitness-Studio mit Spa ist für Montag eingeplant und mein Schweinehund und ich würden uns sehr freuen, wenn ich mich dort 2 x in der Woche austoben könnte. Denn nach meinem guten Jahr 2016, in dem ich mit Belly & Mind abgespeckt und eine neue Ernährung für mich entdeckt habe, möchte in diesem Jahr das Thema Sport angehen. Ich fühle mich damit einfach besser! 

Also: Ich wünsche euch ein tolles, erfolgreiches und vor allen Dingen gesundes Jahr 2017!

Bis bald, Nina 




Leave a Comment

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! So bleiben wir in Verbindung! Danke! Deine Nina von Hedi