Frauen-Power! Ein sehr intensives Wochenende und ein neues Rezept für einen Spinat-Salat!





Ihr Lieben! 

In der ersten Yogastunde am Freitag Abend sollen wir schreien wie ein Löwe, dabei die Zunge rausstrecken, die Arme nach vorne reißen. Mir ist das total peinlich, aber ich mache mit. Ich schließe die Augen, damit ich niemanden sehe und bilde mir ein, dass mich so auch niemand sieht. Jetzt ist die  Stimmung zwischen uns Frauen etwas gelöster, denn wir alle wissen nicht so wirklich was uns das Wochenende bringen wird - was uns erwartet. 

Barbara von Yoga in Blankenese und Petra von Belly & Mind* begrüßen mich und weitere rund 20 Frauen sehr herzlich in Blankenese. Wir sind eine bunt gemischte Truppe und wir stellen uns alle vor. Die eine ist erfolgreiche Geschäftsfrau, die andere hat drei Kids, eine ist Single und die andere kinderlos mit ein paar Hunden oder Katzen. Eines haben wir auf den ersten Blick jedoch gemeinsam: Wir haben zusammen mit Belly & Mind* abgenommen und sind verdammt stolz darauf. Wir sind uns schnell einig, dass wir zwar alle auch vorher wussten, was man bei einer Abnahme essen darf, aber eine Nahrungsumstellung durchzuhalten geht nur, wenn man begreift, warum man zugenommen hat und warum man in manchen Situationen zu Chips, Schoki und Co. gegriffen hat! Hunger wird es nämlich nicht sein. 

Die Räume des Yoga-Studios sind lichtdurchflutet, warm und wir fühlen uns alle sehr wohl! Zwischen den Yoga-Einheiten gibt es Teaching-Stunden von Petra und wir reden über die Themen "Scham und Schuld". Am zweiten Tag habe ich während der Yoga-Stunde eine wichtige Erkenntnis für mich und trage sie den Frauen vor. Die anderen bedanken sich für meine Offenheit. Jede Frau hat ihre Geschichte und jede von Ihnen trägt damit dazu bei, dass es ein unvergessliches und sehr intensives Wochenende geworden ist! Und glaubt mir eins: Den Löwen kann ich jetzt und ist mir nicht mehr peinlich! 

P.S.: Dieses Wochenende ist kaum in Worte zu fassen. Ich bin sehr dankbar solch tolle Menschen kennengelernt zu haben. Ihr seid alle sehr wertvoll! Um meine Privatsphäre und die der anderen zu schützen, möchte ich nicht weiter darüber schreiben, aber ich kann solch ein Seminar jedem nur ans Herz legen! 



SPINAT-SALAT MIT HUHN, DATTELN UND ERDNÜSSEN 

Ich habe gesehen, dass euch meine neuen Rezepte sehr interessieren! Deshalb möchte ich euch schnell noch unser Abendessen zeigen! Lecker war das und ich bin mir sicher, dass es euch schmecken wird. Also: Schnell die Tageslichtlampe aus dem Atelier geholt und für euch geknipst! 



Das benötigt ihr: 

200 frischen Spinat
eine Hähnchenbrust (Ich hatte noch Hühnerfleisch eines Huhns vom Wochenende)
8 Datteln
eine Hand voll geröstete Erdnüsse
kleine Mozzarellakugeln
1 EL Ziegenfrischkäse und etwas Milch
Pfeffer, Salz


Und so geht das: 

Der Spinat sollte geputzt und auf einem großen Teller verteilt werden. Die Datteln werden zerkleinert  und mit den Erdnüssen und dem Mozzarella darüber gegeben. Die Hühnerbrust in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten. Würzen und auf den Spinat geben. Dann einen EL Ziegenfrischkäse mit etwas Milch verrühren und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Sauce über den Salat geben und genießen! 

Bis bald ihr Lieben!

Kuss, Nina 


*Affiliate Link 

Leave a Comment

  1. Guten Morgen Nina,
    das klingt wahnsinnig lecker und werde ich heute Abend direkt ausprobieren - und bin gespannt, ob meine kleinen Monster das auch essen. :)
    Dankeschön, fürs Teilen.
    Viele Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! So bleiben wir in Verbindung! Danke! Deine Nina von Hedi