Blogst 2014: Mehr Mut, mehr Leidenschaft, mehr Wissen und eine Menge Spaß!





"Mach dein Ding und du wirst erfolgreich sein! Sei du selbst und du wirst irgendwie schon deinen Weg gehen!", sage ich nach diesem Wochenende nach der blogst 2014. 

Noch vor rund dreieinhalb Jahren habe ich weder gebloggt, weder genäht, noch habe ich irgendwas mit dieser Social-Media-Welt zu tun gehabt! Mittlerweile klicken im Monat rund 30.000 Leute nur meinen Blog an, von den anderen Kanälen wie Instagram etc. mal abgesehen! Ich habe mir einen Job aufgebaut, der zwar wirklich viel Arbeit ist, aber mich zu 100% glücklich macht. Innerhalb von einem Jahr habe ich elf Schnittmuster herausgegeben und die Frauen da draußen lieben sie. Aus dem NICHTS. Weil ich das so wollte, weil es meine Leidenschaft ist, weil es einfach so ging. Weil mich diese Welle mit schwimmen ließ, weil ich einfach mein Ding durchziehe - weil ich die Nina bin. 

Nach ein paar Stunden Schlaf sitze ich nun hier an meinem Schreibtisch und lasse die Bloggerkonferenz blogst Revue passieren. Die Konferenz hat sich im Gegensatz zum letzten Mal entwickelt, ist professioneller geworden. Wir hatten dank dem Lindner-Hotel  eine sehr gute Umgebung, genug Platz für verschiedene Workshops und viele Sponsoren. Der Service war aufmerksam, aber zurückhaltend und das Essen sehr gut. Ich habe sehr viele tolle Vorträge gehört,  neue Menschen kennengelernt und nehme ganz viele neue Denkanstöße mit. Möchte ich bald Videos auf meinem Blog oder für meine e-books zeigen? Wie wird sich der Blog verändern, wo ich doch so gerne auch auf Instagram poste und dort viel schneller mit meinen Lesern in Kontakt treten kann? Egal wie es sich entwickeln wird, ich bin dabei, wenn es zu mir passt!

Dankbar bin ich für all die wunderbaren Gespräche, die ich geführt habe und dass ich abends noch das Tanzbein schwingen konnte. Fast nur Weiber im Raum und fast alle tanzen, das gibt es nur auf der blogst! Großen Respekt habe ich vor Clara und Ricarda, die bestimmt auch nicht gedacht hätten, dass diese Konferenz so groß werden würde. Auch sie machen ihr Ding, weil es ihre Leidenschaft ist. Weil sie es einfach machen! 

"Mach dein Ding  - und wenn du meinst, du müsstest Catwoman oder Batman sein, dann sei es!"

In diesem Sinne: Nina 



Info zum Bild: Vielen Dank für die tolle Fotobox vom dealhunter und dicken Knutscha an meine bezaubernden Hamburger Blogger -Kolleginnen: Nic, BiancaSusanne, Mirja, MelanieClara, Kathrin! Es war ein großer Spaß! 

P.S.: Ohne Sponsoren wäre die blogst nicht möglich gewesen. Ein großes Dankeschön an:

Dealhunter, Lindner Park Hotel Hagenbeck, Dawanda, Edelman, Pinterest, PicsaStock, roomido, IKEA, design3000.de, Wilde Blaubeeren, persönlicher Kalender, Deutsches Tiefkühlinstitut, Maisons du monde, Gottfried Friedrichs, Immowelt, Cupper Tea, alles-­‐für-­‐selbermacher

Leave a Comment

  1. Liebe Nina,

    ich finde so toll, dass und wie du dein Ding machst, würde mir wünschen, dass jeder das macht, den Mut dazu hat. Mich eingeschlossen. Nach der letzten Blogst war ich sehr euphorisiert und voller Tatendrang. Heute fühle ich mich nicht euphorisiert, aber das ist gar nicht schlimm. Ich merke eher, dass Gedanken in mir ausgelöst worden sind über Mut und das Miteinander, sein Ding machen, und heute finde ich gar nicht mehr schlimm, dass ich nur vier Visitenkarten getauscht habe, dafür haben sich nämlich Bekanntschaften vom letzten Jahr und anderen Veranstaltungen gefestigt. Das ist alles gut.
    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Natalie, genau so ist es... Seit ich mich frei gemacht habe von diesen Dingen "Ich muss immer super Fotos haben", "Ich muss das und das"...habe ich mehr Leser als früher! Mach dein Ding und es wird gut werden! War schön mit dir zu plauschen... Nina

      Löschen
  2. Liebe Nina...

    ..ich sitz hier noch fast sprach- und regungslos vorm Rechner.
    Blogstweh? Blogststarre? Mir fehlen irgendwie noch immer die Worte.

    Ich näh jetzt was - das macht den Kopf frei und das Herz leicht!

    Sei ganz lieb gegrüßt :-*
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das mache ich jetzt auch! Nähen...wird ja auch mal Zeit, ne! War schön dich kennengelernt zu haben! Viele Grüße, Nina

      Löschen
  3. Liebe "Cat"Nina,
    ich finde es toll wie du dein Ding machst und deinen Weg gehst :-*
    Liebe Grüße
    Sandra
    WiWi your best friend

    AntwortenLöschen
  4. DANKE für deinen blog und für die madita!
    lg von der ostsee
    marion

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, genau das habe ich auch mitgenommen und genau dadurch fühle ich mich heute richtig beflügelt und motiviert, obwohl eigentlich noch unglaublich müde! Ich knutsch Dich aus der Ferne. LG, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, müde bin ich auch - immer noch, aber auch total beseelt und glücklich! Das ist echt schön! Bis bald! War nett mit dir zu plaudern...Viele Grüße, Nina

      Löschen
  6. Schöner und wahnsinnig ermutigender Artikel. Wie gerne wäre ich auch bei der blogst dabei gewesen und hätte Euch alle kennengelernt. Naja, nächstes Jahr. Danke, Nina!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau: Nächstes Jahr...die Workshops kann ich auch empfehlen...Viele Grüße, Nina

      Löschen
  7. Respekt vor dem, was Du aufgebaut hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! *knicks*! Respekt auch vor Euch und Euren Ideen! Ich bin schon die ganze Zeit am überlegen, wie ich das mit den Videos machen soll... Danke für Euren Workshop - das war toll! Viele Grüße, Nina

      Löschen
  8. Das hast du ganz toll geschrieben!
    Nächstes Jahr versuche ich auf jeden Fall dabei zu sein!
    Ganz liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ja ja, das wäre toll, wenn du auch kommen könntest...Hoffentlich bekomme ich eine Karte! Drück dich, Nina

      Löschen
  9. Liebe Nina,

    du hast das prima zusammengefasst: "Mach dein Ding!" Das war irgendwie auch für mich das Fazit.
    Es war ein wirklich tolles Wochenende und ich freu mich, dass ich dich jetzt auch mal persönlich getroffen habe :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Es ist für mich immer wieder toll zu sehen, wie weit manche Blogger inzwischen mit ihrem Blog und ihrem Konzept gekommen sind, nach dem sie bei uns in einem Workshop waren - das macht mich wie eine Mutter ein bisschen stolz und froh. Äh, Du weißt was ich damit sagen will, nä??? :). Danke für Deinen Post und hoffentlich haben wir mal irgendwann wieder mehr Zeit zum Quatschen! Ganz liebe Grüße, Ricarda

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Ricarda,

    jaaa zum quatschen sind wir gar nicht gekommen! Ich habe dafür viele andere vollgesabbelt! Danke, dass du das so erkannt hast! Ich bin auch etwas stolz auf mich, dass es bei mir so abgeht! Yheahh! Bis ganz bald, Muddi! Deine Nina

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! So bleiben wir in Verbindung! Danke! Deine Nina von Hedi