Sommerliche Frau Madita mit kurzem Arm: Hamburger Liebe - Maxi Dots




Moin ihr Lieben!

Die Sonne und der Frühling tuen so gut, finde ich! Ich habe wieder Lust mehr bunte Klamotten anzuziehen und mir meine Sommergarderobe selbst zu nähen! Mein erstes Teil, was ich im Moment sehr gerne trage, ist ein Fledermausshirt Frau Madita mit kurzem Arm und aus einem Stück genäht. 

Am Ende erkläre ich kurz wie das ganz einfach geht. 

Es ist doch immer wieder erstaunlich wie unterschiedlich meine Sommer-Garderobe im Gegensatz zu meiner Wintergarderobe aussieht - im Herbst und Winter trage ich gerne gedeckte Farben und viel grau, schwarz und senf. Im Sommer darf es dann so richtig knallig sein.

Die neuen Maxi-Dots von Hamburger Liebe sind ein Kombi-Stoff zu der neuen "Life is a ponyfarm" Serie, die ich eigentlich für meine Mädels vernähen wollte. Aber neee, ich habe mich kurz mit dem Stoff vor den Spiegel gestellt und mir den Jersey unter den Nagel gerissen. Fand ich einfach super für mich.

Die anderen Designbeispiele mit den Pferdestoffen und den hellblauen Maxi-Dots zeige ich euch übrigens die Tage. Diese können ab sofort von Händlern bei Hilco vorbestellt werden und werden dann im Juni ausgeliefert. 






Den Endlos-Reissverschluss von Snaply habe ich einfach aufgenäht und mit der Overlock in den Saum eingenäht. Oben am Halsausschnitt habe ich mich das nicht getraut, weil ich Angst um die Maschine hatte, aber unten war ich dann mutig und es ist nichts passiert. Ratsch und drüber. (Bitte einmal weghören und nicht nachmachen...) Ich habe mir jetzt noch andere Farben bestellt und werde sicherlich noch einige Shirts mit einem Reissverschluss verzieren.



Im oberen Bild zeige ich wie Du ein Fledermausshirt Madita aus einem Stück nähen kannst. Du musst lediglich beide Schnitteile zusammenlegen oder kleben und so zuschneiden. Da das Schnittmuster einen 3/4 Arm hat, kannst du ihn einfach kürzen und nach Belieben ein Bündchen annähen. So hast du mal eine Variation von Frau Madita und dem Kinderschnitt Madita. 

P.S.: Ich habe einen kleinen, neuen FAQ-Text über mich geschrieben, den ihr hier findet. Dort beantworte ich auch Fragen zu meinen neuen Nähmaschinen vom Nähpark. Wenn ihr noch weitere Fragen habt, dann fragt gerne! 

Ich wünsche Euch eine gute Woche und hoffe auf mehr für den Blog! Bei Instagram und Facebook habe ich übrigens schon einen kleinen Teaser für meinen neuen Schnitt vorgestellt! Ha! 

Knutscha, 

Nina 


Schnittmuster: Frau Madita 
Stoffe: Hamburger Liebe Maxi Dots
Reissverschluss: Snaply







Leave a Comment

  1. Cool! Ich lieb ja Frau Madita, werd mich auch mal an die Kurzarmversion wagen! Hinten mittig mit einem Webband hab ich auch geplant, mit dem RV das hat aber auch was :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Ok liebe Nina, spätestens JETZT hast Du mich erwischt. Hab mir soeben Deine Frau Madita bei Dir bestellt.... ist ja nicht mehr länger auszuhalten, ständig diese ganzen tollen Shirts gezeigt zu bekommen, ohne dass mans selber hat. Aber damit ist jetzt Schluss, morgen gehts gleich noch in den Lieblingsstoffladen und dann kanns los gehen.... da freu ich mich schon.

    Sieht echt suuuuuuper aus, mit dein MaxiDots... leider ham die im Lädchen keine HamburgerLiebeSachen, aber das Shirt sieht auch in andrem Design super aus :)

    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  3. Wow klasse! Sieht toll aus, deine Frau Madita. Ich glaube ich werde das auf jedenfall nachmachen da der Schnitt soo toll ist;)
    LG Elli

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! So bleiben wir in Verbindung! Danke! Deine Nina von Hedi